Sozialpädagoge /-in (m/w/d) als KoordinatorIn für die Eingliederungshilfe gesucht!

Die Drachenreiter gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in (w/m/d) im Bereich Koordination Eingliederungshilfe und zum Aufbau von Angeboten zur Unterstützung im Alltag nach §§ 45a und §§ 45c SGB XI.

Die Drachenreiter gGmbH ist anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe in Berlin. Wir verfolgen einen integrativen und ganzheitlichen Ansatz. Dabei ist uns wichtig, dass die Ressourcen, welche jedes Kind mitbringt von uns Erwachsenen anerkannt und wertgeschätzt werden.

In der ambulanten Eingliederungshilfe für Kinder mit Diagnosen im Bereich geistige und motorische Entwicklung nach §§53,54 SGB XII setzen wir, aufbauend auf den Ressourcen und Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen, auf eine individuelle, beziehungsnahe Förderung. Unser Förderansatz zielt auf eine größtmögliche Teilhabe und Eigenständigkeit unserer jungen Klienten. Darüber hinaus entwickeln wir weitere zeitgemäße, ganzheitliche und inklusive Angebote im Rahmen der ambulanten Eingliederungshilfe.

Erwünscht sind Bewerber*innen, die eine langfristige Anstellung anstreben.

Besetzbar ab: 15.02 -15.03.20

Arbeitszeitanteil: 35-40 Std./Woche

Arbeitsort: Geschäftsstelle Drachenreiter gGmbH, Langhansstr. 97, 13086 Berlin-Weissensee

Rahmenbedingungen:

Sie werden zusammen mit einer bzw. zwei Mitarbeiterinnen Teil des Koordinations-Teams sein.

Ihre Aufgaben:

  • Weiterer Aufbau des Bereiches ambulante Eingliederungshilfe nach §§53,54 SGB XII
  • Aufbau von Angeboten ambulante Eingliederungshilfe nach §35a SGB VIII
  • Aufbau von Angeboten zur Unterstützung im Alltag nach §§ 45a und §§ 45c SGB XI (soziale Gruppen, niedrigschwellige Angebote, etc.)
  • Koordination bestehender Einzelfälle
  • Kooperation mit den zuständigen Jugendämtern und weiteren Kostenträgern
  • Qualitätsmanagement, Netzwerkarbeit, Mitarbeit in internen und externen AGs
  • Begleitung der Umstellung nach BTHG 2020

Formale Anforderungen:

abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss

Fachliche Kompetenzen:

  • eine hohe Motivation und Engagement in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf und deren Familien
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • wertschätzender Umgang
  • selbständige und präzise Arbeitsweise
  • Erfahrung und Auseinandersetzung mit integrativen/inklusiven Ansätzen
  • Fähigkeiten und Kenntnisse in der Personalführung
  • Erfahrungen im Qualitätsmanagement und im Aufbau neuer Projekte (Jahresplanung, Prioritätensetzung, etc.), strategische Planung
  • Fähigkeit zur Konzeptentwicklung
  • Kooperationsbereitschaft mit anderen Institutionen, Trägern und Gremien sowie Vernetzung im Sozialraum

Soft Skills:

  • Begeisterungsfähigkeit
  • Offenheit für neue Wege und Ansätze; Mut, sich auszuprobieren, Experimentierfreude
  • Engagierte Persönlichkeit mit Entscheidungsfreude
  • Organisationstalent und gutes Zeitmanagement
  • IT – Kenntnisse
  • Selbstreflexion und Kritikfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Ein ganzheitliches Lebensverständnis

Wir bieten:

  • Professionelle Begleitung und Teamentwicklung
  • Supervision/Fortbildungsmöglichkeiten
  • Regelmäßiger Erfahrungsaustausch in Leitungssitzungen
  • Gutes Arbeitsklima und enge Zusammenarbeit zwischen Geschäftsführung und Arbeitnehmer*innen
  • Einbringen eigener Visionen und Ideen in die Konzeptionsentwicklung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Innovatives Arbeiten

Die Stelle ist vorerst auf 12 Monate befristet. Bei beidseitigem Interesse ist eine anschließende Entfristung möglich. Die ersten 6 Monate der Anstellung gelten als Probezeit.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen oder Beeinträchtigungen sind ebenso willkommen.

Bewerbung bitte mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen vorrangig per Mail:

bewerbung@drachenreiter.berlin

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter:

T +49 (0)30 832 05 800